Suchen:
Sam/Sam
Schülerakademie Mathematik (SAM)

News/Termine

für Klasse 8-12:

  • Herbst 2017: 30.9.-9.10.2017 (erste Herbstferienwoche) in Zeulenroda-Triebes (Anmeldung bis 16.6.2017)
  • Ostern 2018: 24.3.-31.3.2018 (erste Osterferienwoche)
  • Herbst 2018: 29.9.-8.10.2018 (erste Herbstferienwoche)

für Klasse 5-7:

  • Ostern 2018: 3.4.-7.4.2018 (zweite Osterferienwoche)

Teilnahme

Wer schon einmal mitgefahren ist, bekommt ca. 4 Monate vor dem Ferienlager ein Einladungsschreiben.

Weitere Interessenten können sich per E-Mail an redaktion@wurzel.org melden, oder diese Blanko-Einladung (Langfassung) benutzen.

Was ist eine Schülerakademie?

Zweimal jährlich veranstaltet der Verein in den Schulferien die Schülerakademie Mathematik (SAM). Daran beteiligt sind etwa 30 bis 40 Schüler der Klassenstufen 8 bis 12, vorwiegend aus dem Thüringen, und sieben Betreuer, zumeist Studenten und Mitarbeiter der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Ziel dieser Akademien ist es, interessierten Schülern Gelegenheit zu geben, sich über das Unterrichtsgeschehen hinaus mit Mathematik zu befassen, und ihnen interessante mathematische Probleme und Methoden vorzustellen. Damit soll das Interesse für ein Studium der Mathematik geweckt bzw. verstärkt werden. Außerdem ist die SAM eine hilfreiche Vorbereitung auf ein mathematisches, naturwissenschaftliches oder technisches Studium und kann als Training für mathematische Wettbewerbe angesehen werden.

Die Akademien werden in verschiedenen Schullandheimen (s.u.) durchgeführt. In der Regel findet eine 7-tägige Akademie in den Osterferien und eine 10-tägige in den Sommer- oder Herbstferien statt. Unter Anleitung von Betreuern befassen sich die Schüler der einzelnen Klassenstufen in seminarähnlichen Unterrichtsstunden mit ausgesuchten mathematischen Themen. Der Nachmittag steht für verschiedene Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Außerdem gibt es ein oder zwei Gastvorträge von Mitarbeitern der Universität oder Referenten aus Industrie und Wirtschaft. Am Ende der Sommer-/Herbstakademie steht eine kleine Mathe-Olympiade, bei der die Teilnehmer ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen können.

Chronologie der Schülerakademien

Jahr Ostern Sommer Herbst
2017 Seelingstädt -- Zeulenroda-Triebes
2016 Geraberg -- Siegmundsburg
2015 Wellsdorf -- Schirnrod
2014 Johanngeorgenstadt -- Seelingstädt
2013 Reibitz Beinrode --
2012 Bleicherode Waltershausen --
2011 Ilmenau Mühlhausen --
2010 Schirnrod -- Tonndorf
2009 Renthendorf -- Seelingstädt
2008 Reibitz kein SAM, aber JMC Römhild
2007 Zeulenroda Johanngeorgenstadt --
2006 Bleicherode Eggenstedt Beinrode
2005 Schirnrod Mühlhausen
2004 Seelingstädt Ilmenau → Bericht
2003 Renthendorf Tonndorf → Bericht
2002 Steinbach am Wald Schafhausen
2001 Mühlhausen Bleicherode → Bericht
2000 Ilmenau Nordhausen → Bericht
1999 Römhild → Bericht Hundeshagen Fotos 1992-1999
1998 Schönbrunn Crispendorf → Bericht
1997 Steinbach am Wald Waltershausen → Bericht
1996 Nordhausen Geraberg → Bericht
1995 Sigmundsburg Zierenberg
1994 Hundeshagen Zella-Mehlis
1993 Vorra Reichmannsdorf
1992 Zella-Mehlis Zierenberg
1991 Gumperda Heinersdorf
Jahr Winter Sommer
1990 Crossen an der Elster
1989 Lobenstein Lobenstein
1988 Berga Berga
1987 Bad Blankenburg Bad Blankenburg
1986 Lobenstein Lobenstein
1985 Berga Berga
1984 Kahla Lobenstein
1983 Berga? Lobenstein?
1982 Lobenstein Lobenstein
1981 Lobenstein Lobenstein
1980 Lobenstein ?
1979 Unterwellenborn ?
1978 ? ?
1977 Lobenstein ?
1976 Ruppersdorf (Mai) Schleiz
1975 ? Ruppersdorf
1974 Lobenstein Lobenstein?
1973 Lobenstein Lobenstein?
1972 Saalfeld Lobenstein?
1971 Bad Köstritz Lobenstein
1970 Saalfeld-Gorndorf Lobenstein
1969 Lobenstein Greiz
1968 Ebersdorf Bad Köstritz
1967 Lobenstein (5. MaLa) Bad Köstritz
1966 ? ?
1965 Ebersdorf (1. MaLa) ?
Aktuelle Änderungen    Alle aktuellen Änderungen    Rückverweise Zuletzt geändert am 01.06.2017 10:06 Uhr